A-147 Voltage Controlled Low Frequency Oscillator VCLFO


click to enlarge

A147
 

Das Modul A-147 (VCLFO) ist ein spannungsgesteuerter Niederfrequenz-Oszillator (engl. voltage-controlled low frequency oscillator), der periodische Steuersignale in einem weiten Frequenzbereich erzeugt. Der VCLFO wird für ähnliche Zwecke wie die anderen LFOs A-145 und A-146 eingesetzt, jedoch ist die Frequenz auch mit Hilfe einer Steuerspannung einstellbar.
Vier Wellenformen stehen zur Verfügung: Dreieck-, Sinus-, symmetrische Puls- und fallende Sägezahnwelle. Die Frequenz des VCLFO's ist sowohl manuell als auch per Steuerspannung einstell- bzw. steuerbar. Der manuell einstellbare Frequenzbereich ohne externe Steuerspannung umfasst ca. 50Hz bis über 1 Minute Periodendauer (entspricht ca. 0.015Hz). Mit zusätzlicher externer Steuerspannung liegt die maximale Frequenz bei ca. 150Hz.
Der VCLFO ist mit einem Gate-Impuls am Reset-Eingang synchronisierbar.
Insbesondere ist es in Verbindung mit einem MIDI-Interface (A-190 oder A-191) möglich, die LFO-Frequenz per MIDI zu steuern. In Verbindung mit einem ADSR-Generator können Ein- und Ausschwingvorgänge erzeugt werden.

Die deutsche Bedienungsanleitung ist als PDF-Datei auf unserer Website verfügbar: A147_anl.pdf


Module A-147 (VCLFO) is a voltage controlled low frequency oscillator, which can produce cyclical control voltages over a frequency range of about 50Hz to 1 minute periode time (i.e. about 0.015 Hz) with the manual control. Using an external control voltage the max. frequency is about 150Hz. The VCLFO can be patched as a modulation source similar to the other LFOs A-145 and A-146 for a wide range of modules (for instance, modulation of VCO pulse-width or frequency, VCF cut-off frequency, VCA amplitude modulation) and as a provider of repetitive or clock voltages (for instance to drive the A-161 clock sequencer). In contrast to A-145 and A-146 the frequency of the A-147 is voltage controlled.
Four waveforms are available: triangle, sine, square, and falling sawtooth waves.
The VCLFO's frequency can be controlled by hand, but also by voltage control.
You can sync the VCLFO to another waveform by connecting the other waveform (eg another LFO) to the VCLFO's reset input.

For more detailed information please look at the English user's manual: 147_man.pdf


Breite/Width: 8 TE / 8 HP / 40.3 mm
Tiefe/Depth: 55 mm (gemessen ab der Rückseite der Frontplatte / measured from the rear side of the front panel)
Strombedarf/Current: 40 mA


Preis: Euro 85.00 mit roten LEDs (Standardversion), Euro 91.00 mit blauen LEDs (Sonderversion, der Aufpreis pro blauer LED beträgt 2.00 Euro)
Price: Euro 85.00 with
red LEDs (standard version), Euro 91.00 with blue LEDs (special version, 2.00 Euro additional price for each blue LED)
The price in US$ depends upon the exchange rate between Euro and US$ at the payment day. Free currency converter: