A-133-2 Dual Voltage Controlled VCA/Polarizer/Inverter/Ring Modulator
Slim Line Series
Vorankündigung / preliminary

 

A-133-2 ist die schmale Version des A-133, verfügt aber über einige Zusatzfunktionen, die beim A-133 nicht verfügbar waren.

Das Modul A-133-2 kann für sehr viele verschiedene Aufgaben verwendet werden: vom einfachen VCA über spannungsgesteueren Polarizer und spannungsgesteuerten Inverter bis hin zum gleichspannungsgekoppelten Ringmodulator. Im Prinzip beinhaltet das Modul zwei spezielle spannungsgesteuerte Verstärker, die sowohl positive wie auch negative Verstärkungen zulassen.
Die Verstärkung wird von der Stellung des manuellen Regler Man, der von außen zugeführter Steuerspannung CV und der Stellung des Reglers CV bestimmt, welche als Abschwächer für das extern zugeführte CV-Signal arbeitet. Ohne externes CV-Signal beträgt die Verstärkung +1, wenn der Regler Man auf Rechtsanschlag steht. In der Mittelstellung des Reglers Man ist die Verstärkung 0 und bei Linksanschlag -1, d.h. das dem Eingang In zugeführte Signal erscheint invertiert am Ausgang Out. Über die Steuerspannung CV kann die mit dem Regler Man eingestellte Verstärkung zusätzlich moduliert werden, wobei der Regler CV als Abschwächer für das extern über die Buchse CV zugeführte Signal dient. Das Summensignal aus dem Regler Man und der von außen zugeführter Steuerspannung CV nach Abschwächung mit dem CV-Regler bestimmt die aktuelle Gesamtverstärkung.
Zusätzlich kann auch noch das CV-Signal noch über den Modulationseingang Mod mit Hilfe einer weiteren Steuerspannung moduliert werden. Die zugehörige Buchse Mod ist auf +5V normalisiert. Das bedeutet, dass eine konstante positive Spannung verwendet wird, sofern über die Buchse Mod kein zusätzliches Steuersignal für die Modulation des CV-Signals zugeführt wird.

Die aktuelle Verstärkung wird mit einer zweifarbigen Leuchtdiode angezeigt (Hinweis: es handelt sich nicht um eine keine Signalanzeige, sondern um eine Anzeige der aktuellen Verstärkung, vermutlich gelb = positive Verstärkung, rot = negative Verstärkung)

Anwendungsbeispiele:

  • spannungsgesteuerter Verstärker (VCA) bei rein positiver Gesamt-Steuerspannung (Man + CV)

  • spannungsgesteuerter Inverter bei rein negativer Gesamt-Steuerspannung (Man + CV)

  • spannungsgesteuerter Polarizer bei zwischen positiv und negativ wechselnder Gesamt-Steuerspannung (Man + CV)

  • gleichspannungsgekoppelter Ringmodulator mit Offset-Funktion (den "klassischen" Ringmodulator erhält man bei Man=0 und nullsymmetrischen Audio-Signalen für In und CV)

  • zusätzliche Effekte mit Hilfe der Modulation des CV-Signals durch den Mod-Eingang

Erscheinungstermin: Frühjahr 2020 (unverbindlich)


A-133-2 is the slim version of the A-133 but has some additional features and improvements available compared to the A-133.

Module A-133-2 can be used for a lot of applications: as a simple VCA, or a voltage controlled polarizer/attuverter, or a voltage controlled inverter up to a DC coupled ring modulator. In principle the module contains two special voltage controlled amplifiers (VCAs) that allow both positive and negative amplification.
The overall amplification is definded by the sum of the voltage generated by the Man control, the external control voltage CV and the position of the CV control which works as an attenuator for the external control voltage. Without external CV the amplification is +1 when the Man control is fully CW. In the center position the amplification is zero and fully CCW it's -1 (i.e. the incoming signal is inverted). By means of the external control voltage CV the manually adjusted amplification can be modulated.  CV can be both positive or negative (i.e. bipolar) to obtain positive or negative amplification values controlled by the external CV.
In addition the CV signal can be modulated via the modulation control input Mod by means of another control voltage. The Mod socket is normalled to +5V, i.e. a constant positive voltage is used as modulation CV provided that no plug is inserted into the Mod socket.

The current amplification is displayed by a dual color LED (note: it's not a signal display but indicates the amplification, probably yellow = positive amplification, red = negative amplification)

Application examples:

  • voltage controlled amplifier (VCA) with pure positive overall amplification (Man + CV)

  • voltage controlled inverter with pure negative overall amplification (Man + CV)

  • voltage controlled polarizer/attuverter overall amplification changing between positive and negative (Man + CV)

  • DC coupled ring modulator with offset feature, the "classical" ring modulator corresponds to Man=0 and symmetrical audio signals for In and CV

  • additional effects by means of the modulation feature of the CV signal (using the Mod input)

Release date: spring 2020 (without obligation)


Blockschaltbild (eine Einheit) / sketch (one unit)


Breite/Width: 4TE / 4HP / 20.0 mm
Tiefe/Depth: ? mm (gemessen ab der Rückseite der Frontplatte / measured from the rear side of the front panel)
Strombedarf/Current:
+? mA (+12V) / -? mA (-12V)

Preis/Price: Euro ?.00