A-192-1 Voltage-to-MIDI Interface CVM16


click to enlarge

A-192  Front Panel

 

Das Modul A-192-1 ist ein CV-to-MIDI-Interface, das 16 Steuerspannungen im Bereich 0...+5V in 16 beliebige MIDI-Control-Change-Befehle auf beliebigen MIDI-Kanälen umsetzt. Es handelt sich um die Modulversion unseres Gerätes Pocket Control, wobei jedoch die bei Pocket Control vorhandenen 16 Drehregler durch 16 Miniatur-Klinkenbuchsen ersetzt wurden, um beliebige Steuerspannungen verarbeiten zu können.
Am MIDI-Eingang eintreffende Daten werden den MIDI-Controller-Befehlen, die das A-192-1 erzeugt, hinzugemischt (Merge-Funktion).
Es stehen 128 verschiedene Zuordnungen (Presets) zur Verfügung, die festlegen, wie die 16 Eingänge den MIDI-Controllern und MIDI-Kanälen zugeordnet sind. Die Umschaltung erfolgt über einen 8-poligen DIP-Schalter auf der Platine (dauerhaft) oder über MIDI-Programm-Wechselbefehle (temporär). Falls keines der Werkspresets eine passende Zuordnung enthält, können die Presets mit Hilfe eines kostenlos im Internet erhältlichen Editor-Programms selbst definiert werden.
Mit Hilfe des Snapshot-Tasters können die aktuellen Zustände aller 16 Eingänge auf Tastendruck über MIDI gesendet werden.

Zur weitergehenden Information steht die Bedienungsanleitung zur Verfügung: A192_Anl.pdf

Typische Anwendungen:

  • Theremin-to-MIDI (A-178 + A-192-1)

  • Light-to-MIDI (A-179 + A-192-1)

  • Sequencer-to-MIDI (A-155 + A-192-1), nur für Midi-Controller-Anwendungen geeignet, für Notenbefehle siehe A-192-2 

  • Envelope-to-MIDI (A-119 + A-192-1)

  • Random-to-MIDI (A-118 + A-192-1)

  • MIDI-Interface für Vocoder (A-129-1 -> A-192-1 / MTV16 -> A-129-2)


A-192  Front Panel

Module A-192-1 is a CV-to-MIDI interface that converts 16 control voltages in the range 0...+5V into 16 MIDI control change messages. A-192 is the modular version of Pocket Control with the 16 rotary controls replaced by 16 miniature jack sockets to process any control voltages instead of the manually generated voltages of Pocket Control.
MIDI messages appearing the MIDI Input are merged to the MIDI controller messages generated by the A-192-1.
128 different assignments (Presets) of the 16 CV inputs to MIDI controller messages are available. Switching between the 128 presets takes place with an 8-pin DIP switch on the pc board (permanently) or via incoming MIDI program change messages (temporarily).
If none of the 128 factory presets is suitable new presets can be made with the Pocket Control editor which is available for free on our web site.
The snapshot button transmits the 16 momentary states of the 16 inputs as MIDI controller messages.

For more detailed information please look at the English user's guide: A192_man.pdf

Typical applications:

  • Theremin-to-MIDI (A-178 + A-192-1)

  • Light-to-MIDI (A-179 + A-192-1)

  • Sequencer-to-MIDI (A-155 + A-192-1), only for Midi control change, for Midi note messages see A-192-2 

  • Envelope-to-MIDI (A-119 + A-192-1)

  • Random-to-MIDI (A-118 + A-192-1)

  • MIDI interface for Vocoder (A-129-1 -> A-192-1 / MTV16 -> A-129-2)


Hinweis: Der A-192 wurde in A-192-1 umbenannt, um ihn von anderen Modulen der Serie A-192-x besser unterscheiden zu können (z.B. A-192-2)
Remark: The A-192 has been renamed to A-192-1 to distinguish it better from other modules of the A-192-x series (e.g. A-192-2)

Breite/Width: 12 TE / 12 HP / 60.6 mm
Tiefe/Depth: 45 mm (gemessen ab der Rückseite der Frontplatte / measured from the rear side of the front panel)
Strombedarf/Current: 40 mA

Preis: Euro 120.00 mit roten LEDs (Standardversion), Euro 122.00 mit blauen LEDs (Sonderversion, der Aufpreis pro blauer LED beträgt 2.00 Euro)
Price: Euro 120.00 with
red LEDs (standard version), Euro 122.00 with blue LEDs (special version, 2.00 Euro additional price for each blue LED)
The price in US$ depends upon the exchange rate between Euro and US$ at the payment day.
Free currency converter: