R2M
Midi Ribbon Controller

R2M on Youtube:

R2M in combination with Digitar: http://youtu.be/gSP1lFBID-w 
violin solo with R2M: http://www.youtube.com/watch?v=KXeTPPRXxMY&feature=youtube_gdata_player 
STEPHAN BODZIN Live @ Footwork:
http://www.youtube.com/watch?v=3YSbcHigW9I 
Trombone Solo with R2M: http://www.youtube.com/watch?v=lpU_OcpYAZM 
"Sleepwalk" guitar solo on keyboard with R2M: http://www.youtube.com/watch?v=Ak2eL_0rCBE 
Doepfer A-100 + R2M Jam: http://www.youtube.com/watch?v=_wqu5qCmdIY 

Weitere Youtube-Videos mit R2M / More Youtube videos with R2M

Die Gehäuse wurden 2011 von silbergrau mit schwarzer Schrift auf schwarz mit weißer Schrift umgestellt.
The case coclors have been in 2011 changed from 
silvergrey with black printing to black with white printing.

R2M ist ein Ribbon-Controller, der durch Bewegen eines Fingers auf dem Spielmanual entsprechende Steuersignale erzeugt. Die Daten werden gleichzeitig als Midi-Signale und als CV/Gate-Steuerspannungen ausgegeben. Der R2M ist somit in der Lage sowohl Midi-Equipment wie auch CV/Gate-basierte Geräte (z.B. Analog-Synthesizer oder analoge Modulsysteme) anzusteuern. R2M steht für Ribbon to (2) MIDI.
R2M besteht aus zwei Teilen: dem Spielmanual und der Steuereinheit. Bei dem Spielmanual kommt der gleiche Typ wie bei der Modulversion A-198 zum Einsatz. Dieses besteht im wesentlichen aus einem 50 cm langen Positionssensor und einem darunter befindlichen Drucksensor. Die Steuereinheit setzt die vom Manual gelieferten Daten (Position des Fingers und Druck) in entsprechende Midi-Befehle bzw. CV/Gate-Spannungen um. Die Steuereinheit ist auch einzeln erhältlich, um bereits vorhandene A-198-Manuale anzuschließen und mit den erheblich umfangreicheren Möglichkeiten des R2M auszustatten.

Hier die wichtigsten Eigenschaften des R2M:

R2M is a ribbon controller that generates control signals by moving the finger on the ribbon manual. The output signals are generated as Midi and CV/Gate control voltages simultaneously. Consequently R2M allows to control both Midi and CV/Gate based equipment (e.g. analog synthesizers or analog modular systems). R2M is the abbreviation for Ribbon to (2) MIDI.
R2M is made of two parts: the manual and the control box. For the manual the same type as the for the modular version A-198 is used. It includes a 50 cm position sensor and a pressure sensor. The control box converts the data coming from the manual (finger position and pressure) into the corresponding Midi data resp. CV/Gate voltages. The control box is available even without manual to make use of an already existing A-198 manual and take advantage of the additional features of the R2M control unit compared to the comparatively simple A-198.

These are the most important R2M features:

1. Manual 1. Manual
  • Sehr präziser und empfindlicher Positionssensor (Länge 50 cm), der bereits durch leichtes Auflegen des Fingers aktiviert wird
  • empfindlicher Drucksensor unter dem Positionssensor
  • Stabiler Metallrahmen (verschachteltes Doppel-U-Profil), silbergrau lackiert
    Hinweis: 2011 wurden die Gehäuse von silbergrau mit schwarzer Schrift auf schwarz mit weißer Schrift umgestellt 
  • Mehrere M3 Innengewinde an allen Seiten (z.B. zur Fixierung an einer Unterlage, kombinierte Montage mehrerer Manuale, Anbringung eines Tragegurtes etc.) 
  • Abmessungen: ca. 600 L x 30 B x 18 H (Maße in mm)
  • Gewicht: ca. 900 g
  • Verbindung zur Steuereinheit über 4-poliges Kabel (baugleich zu USB, jedoch keine USB-Funktion !)
  • Verbindungskabel 1m wird mitgeliefert (längeres Kabel gegen Aufpreis, es kann ein reguläres USB-Kabel A-A verwendet werden)
  • very precise and sensitive position sensor (length 50 cm) that responds even to light finger touch
  • sensible pressure sensor located below the position sensor
  • solid metal frame (double U-shape profile), silver-grey color
    remark: from June 2011 the cases are black with white printing instead of  silvergrey with black printing
  • several M3 threads on all sides (e.g. to mount the manual on a base or to mount several manuals together or to fix a strap or ...) 
  • measures: about 600 length x 30 width x 18 height (measures in mm)
  • weight: about 900 g
  • connection to the control box via 4-pin cable (same as used for USB connections but no USB function )
  • cable included, length 1m (longer cables are available at extra charge, a standard USB cable type A-A can be used)
2. Steuereinheit 2. Control Box
  • Empfängt die vom Manual gelieferten analogen Widerstandswerte von Positions- und Druck-Sensor und setzt diese in Midi- und CV/Gate Informationen um
  • Bedienung über 10 Tasten, 6 LEDs und beleuchtetem 2-zeiligen LC-Display
  • Folgende MIDI-Befehle können den beiden Sensoren zugewiesen werden:
    • Note on/off ohne Pitch Bend
    • Note on/off mit Pitch Bend
    • Pitch Bend
    • After Touch
    • beliebiger MIDI-Controller
    • Program Change
  • "Trautonium-Modus": Dies ist ein spezieller Modus, bei dem nur ein Note-On-Befehl beim Auflegen des Fingers erzeugt und danach nur noch Pitch-Bend-Befehle, solange bis der Finger abgehoben wird. Dieser Modus verlangt jedoch, dass am MIDI-Empfangsgerät (Expander, Software - Synthesizer/ Emulation) eine entsprechend große Pitch-Bend-Weite eingestellt werden kann und die Pitch-Bend-Daten fein genug aufgelöst werden, so dass keine Stufung zu hören ist ! Falls z.B. die maximal einstellbare Pitch-Bend-Weite 1 Oktave ist, so funktioniert das "Trautonium" auch nur über 1 Oktave (näheres zum Trautonium finden Sie in dem Trautonium-Dokument auf unserer Web Site).
  • Einstellbare Pitch-Bend-Weite, um R2M an die Pitch-Bend-Weite des Empfängers anpassen zu können (Pitch-Bend ist kein absoluter MIDI-Befehl, der Datenbereich kann beim Empfänger z.B. +/- einem Halbton, +/- einer Quint, +/- einer Oktave usw. entsprechen)
  • 12 Bit Pitch-Bend Auflösung
  • MIDI-Kanal, MIDI-Controller-Nummer und Pitch-Scale sind einstellbar
  • Quantisierungs-Option, d.h. nur bestimmte Noten bzw. Steuerspannungen (z.B. nur aus Dur- oder Moll-Akkorden) werden erzeugt, näheres zur Quantisierungsfunktion finden Sie bei der Beschreibung des A-100-Moduls A-156, da die Quantisierung im R2M sehr ähnlich zum A-156 arbeitet
  • Einstellbare Skalierung des Manuals (d.h. welcher Länge am Manual entspricht eine Oktave, maximal umfasst das Manual 5 Oktaven)
  • Inverse Skalierung möglich (wichtig z.B. wenn das Manual mit Hilfe eines Tragegurtes umgehängt wird)
  • MIDI-Ausgang
  • Auflösung der vom Manual kommenden analogen Werte mit 12 Bit AD-Wandlern
  • Simultane Ausgabe als MIDI-Daten und über CV/Gate
  • 2 CV-Ausgänge in Form von zwei 3,5 mm Mono-Klinkenbuchsen (wie beim A-100-System verwendet):
    • CV1 gibt die Daten des Positionssensors aus (1V/Oktave-Norm, 0 bis maximal +5V, d.h. maximal 5 Oktaven)
    • CV2 gibt die Daten des Drucksensors aus (0...+5V)
  • Gate-Ausgang in Form einer 3,5 mm Mono-Klinkenbuchse (wie beim A-100-System verwendet), korrespondiert mit CV1
  • Gate-Ausgang wahlweise Spannungs-Gate (0/+5V) oder S-Trigger (per Jumper im Gerät umstellbar)
  • Polarität der Gate-Funktion einstellbar:
    • normal: 0 -> +5V beim Berühren des Sensors
    • invertiert: +5V -> 0V beim Berühren des Sensors
  • Auflösung der CV-Ausgänge: 12 Bit
  • Alle eingestellten Funktionen (z.B. Skalierung, Quantisierung) wirken sich auch auf die CV/Gate-Ausgänge aus
  • CV Haltefunktion und Gate-Aktivierung  gleichzeitig möglich (war beim A-198 nicht verfügbar)
  • keine Drift der CV im Haltemodus (beim A-198 driftet die Spannung im Haltemodus allmählich ab)
  • 16 benutzerdefinierte Presets (d.h. 16 komplette Geräteeinstellungen speicherbar)
  • Stabiles, schwarz lackiertes Metallgehäuse in Pulform
    Hinweis: 2011 wurden die Gehäuse von silbergrau mit schwarzer Schrift auf schwarz mit weißer Schrift umgestellt 
  • Maße ca. 128B x 91T x 26H (vorne) bzw. 42H (hinten, wegen Pultform, Maße in mm)
  • Gewicht ca. 450 g
  • Verbindungkabel zwischen Manual und Steuereinheit wird mitgeliefert (1m lang, längere Kabel gegen Aufpreis, es kann ein reguläres USB-Kabel A-A verwendet werden)
  • Midi-Kabel sind im Lieferumfang nicht enthalten
  • Stromversorgung über externes Steckernetzteil 230V mit Eurostecker, bei Lieferungen innerhalb Deutschlands istdieses im Lieferumfang enthalten, Netzteile für andere Netzstecker oder Netzspannungen müssen vom Benutzer im jeweiligen Land erworben werden, bitte fragen Sie ggf. bei der betreffenden Auslandsvertretung nach, ob das Netzteil mitgeliefert wird (7...12V / min. 250mA DC erforderlich)
  • receives the analog resistance data coming from the position and pressure sensor of the manual and converts these information into Midi date resp. CV/Gate voltages
  • operation via 10 buttons, 6 LEDs and illuminated 2 line LCD
  • these MIDI messages can be assigned to the two sensors:
    • note on/off without pitch bend
    • note on/off with pitch bend
    • pitch bend
    • after touch
    • any MIDI controller (any control change number)
    • program change
  • "Trautonium" mode: in this special mode only a single note on message is generated when the position sensor is touched. After that only pitch bend messages are generated until the finger is lifted off. Attention! This mode requires that the MIDI receiver (e.g expander or software synthesizer/ emulation) offers a sufficient pitch bend range (e.g. 5 octaves if a 5 octave "Trautonium" has to be emulated) and sufficient pitch bend resolution so that no steps can be heard. If for e.g. the maximum pitch bend width of the receiver is one octave only even the trautonium mode will work only over one octave ! For details about the Trautonium please refer to the Trautonium document on our web site.
  • Adjustable pitch bend width to adjust the R2M pitch bend to the receiver's pitch bend (pitch bend is not an absolute MIDI message, the full pitch bend data range may correspond in the receiver e.g. to +/- one semitone, +/- one quint, +/- one octave and so on)
  • 12 bit pitch bend resolution
  • MIDI channel, control change number and pitch scale can be adjusted 
  • quantization option, i.e. only certain notes resp. control voltages (e.g. only major or minor notes) are generated, for details please refer to the A-100 quantizer module A-156 as the quantization of the R2M is very similar.
  • adjustable manual scaling (i.e. which length of the manual corresponds to one octave, full length is max. 5 octaves)
  • inverse scaling is possible (important if e.g. the manual is put on with a strap)
  • MIDI output
  • resolution of the analog manual data: 12 Bit
  • simultaneous output of MIDI data and CV/Gate voltages
  • 2 CV outputs (3.5 mm mono jack sockets, same as used in the A-100 system):
    • CV1 outputs the position sensor data (1V/octave standard, 0...max. +5V, i.e. max. 5 octaves)
    • CV2 outputs the pressure sensor data (0...+5V)
  • Gate output (corresponds to CV1, 3.5 mm mono jack socket, same as used in the A-100 system):
  • Gate can be configured as voltage gate (0/+5V) or switched trigger (jumper inside the box)
  • adjustable gate polarity:
    • normal: 0 -> +5V when the sensor is touched
    • inverse: +5V -> 0V when the sensor is touched
  • CV output resolution: 12 Bit
  • all settings (e.g. scaling or quantization) affect both MIDI and CV/Gate outputs
  • CV hold and active Gate are possible at the same time (was not possible for the A-198)
  • no CV drift in hold mode (A-198 has a small CV drift in hold mode)
  • 16 user defined presets (i.e. non volatile memory for 16 complete settings of the unit)
  • solid, black metal case (desktop shape)
    remark: from June 2011 the cases are black with white printing instead of  silvergrey with black printing
  • measures: about 128 width x 91 depth x 26 height (front) resp. 42 height (rear, because of desktop shape, measures in mm)
  • weight: about 450g
  • connection cable between manual and control unit is included (length 1m, longer cables are available at extra charge, a standard USB cable type A-A can be used)
  • midi cables are not included
  • external AC adapter for power supply, AC adapter for 230V AC and European type of mains connector is included within Europe, adapters for other voltages or other mains connector types has to be purchased by the customer in his country, 7...12V / min. 250mA DC required, please ask the representative in your country if a power supply is included
Preise:
R2M mit Manual und Netzteil (230V-Version mit Eurostecker): Euro 290.00
R2M Control-Box ohne Manual, mit Netzteil (230V-Version mit Eurostecker): Euro 150.00
R2M Manual alleine (kombinierbar mit der R2M Control-Box oder dem Modul
A-198): Euro 140.00
USB-Kabel A-A, Länge 3 m: Euro 10.00
längere USB-Kabel auf Anfrage oder im EDV-Fachhandel
Prices:
R2M with manual and power supply (230V, European mains connector): Euro 290.00

R2M control box only without manual, with power supply (230V, European mains connector): Euro 150.00
R2M manual only (for combination with the R2M control box or module
A-198): Euro 140.00
USB cable A-A, length 3 m: Euro 10.00
longer USB cables upon request or in your local computer store
Die deutsche Bedienungsanleitung ist als pdf-Datei auf unserer Web Site verfügbar: R2M_Anleitung.pdf The user's guide is available as pdf file on our web site: R2M_man.pdf
Ähnliche Produkte:

Trautonium Manual / Ribbon Controller A-198
Näheres zum Trautonium: Das Trautonium-Projekt

Related products:

Trautonium Manual / Ribbon Controller A-198
Details about the Trautonium: The Trautonium project


Das Foto zeigt die alte Version mit silbergrauem Gehäuse / the picture shoes the former version with silver-grey case color


Klangbeispiel, erstellt von Jan-Hinnerk Helms / sound example made by Jan-Hinnerk Helms: Ribosome.mp3

Youtube-Videos mit R2M / Youtube videos with R2M:

http://www.youtube.com/watch?v=KXeTPPRXxMY&feature=youtube_gdata_player 
  http://www.youtube.com/watch?v=3YSbcHigW9I 
http://fr.youtube.com/watch?v=wZblzFM_WWg  
http://www.youtube.com/watch?v=lpU_OcpYAZM 
http://www.youtube.com/watch?v=Ak2eL_0rCBE
 
http://www.youtube.com/watch?v=ZX1fHKsjwaA
 
http://www.youtube.com/watch?v=9AySMhAXMrc
 
http://www.youtube.com/watch?v=sghxmc_oifg
 
http://www.youtube.com/watch?v=o8dIJmpt8IY
 
http://www.youtube.com/watch?v=qjEdSqaq0GM 
http://www.youtube.com/watch?v=_wqu5qCmdIY
 
http://www.youtube.com/watch?v=XUMnH7dzzdU
 
http://www.youtube.com/watch?v=ddaYqsiYtNE
 
http://www.youtube.com/watch?v=RWtg9MV_8BI
 
http://www.youtube.com/watch?v=w7kVuL7UnhI
 
http://www.youtube.com/watch?v=MPSYQdXWzKU
 
http://www.youtube.com/watch?v=9Pmp3sR91ak
 
http://www.youtube.com/watch?v=YNgn9pS-pYI
 
http://www.youtube.com/watch?v=pMomih95EMw
 
http://www.youtube.com/watch?v=0-xTIceWQOg
 
http://www.youtube.com/watch?v=VzPZR-CmQf4 
http://www.youtube.com/watch?v=df5CsGsxg7A&p=47841F6FA9C4381A&playnext=1&index=3 


Auf unseren FAQ-Seiten finden Sie Antworten zu folgenden Fragen:

  • Wie kann ich die alte und neue Version des Manuals unterscheiden ?
  • Kann das alte Manual auf die neue Version aufgerüsted werden ?

On our FAQ pages you find answers to these questions:

  • How can I distinguish between the old and new version of the manual ?
  • Is it possible to update the old manual to the new version ?