MTC64 MIDI TO CONTACT / GATE
Universelles MIDI-to-Gate-Interface Universal MIDI to Gate Interface
MTC64

MTC64 Hauptplatine / MTC64 Main Board

MTC64 16-fach-Treiberplatine / MTC64 16-fold driver board


Anwendungsbeispiele / Application examples:
Hauptwerk Organ
Korg Lambda nachgerüstet mit MTC64
(pdf-File aus Heft Nr. 15 des
Synthesizer-Magazins)
Korg Lambda equipped with MTC64
(pdf file from issue #15 of the German
Synthesizer Magazine)
Solina String Ensemble nachgerüstet auf Midi In mit MTC64 Solina String Ensemble equipped with Midi In by means of MTC64
Anwendungsbeispiel mit LED-Lampen auf Youtube / LED lamp application example on Youtube
Weitere Anwendungsbeispiele unserer Kunden / More application examples of our customers

MTC64 ist eine universell einsetzbare MIDI-Steuerelektronik, die 64 aufeinander folgende Noten- oder Programmwechsel- Befehle in 64 TTL-Schaltspannungen (0/+5V) umsetzt. Die TTL-Ausgänge können zur Steuerung verschiedener Funktionen eingesetzt werden. Mit Hilfe entsprechender Treiberschaltungen (z.B. Schalttransistoren) können beispielsweise Relais, Lampen, Magnete oder Magnet-Ventile, Motoren usw. angesteuert werden. Eine geeignete Treiberplatine mit 16 Ausgängen für max. 40V/500mA ist zusätzlich lieferbar. Für den Vollausbau (d.h. Treiber für alle 64 Ausgänge des MTC64) wird diese Platine 4 mal benötigt. Falls Sie selbst eine Treiberschaltung bauen wollen, finden Sie bei den FAQ's entsprechende Unterlagen. Bei geringer Belastung können zusätzliche Treiberschaltungen auch entfallen (weniger als 5mA bei 5V, z.B. LEDs oder hochohmige Reed-Relais).
Wir bieten auch Erweiterungseinheiten zum Schalten von Netz-Lasten (MTC Power Board) und eine universell einsetzbare Relais-Platine an (MTC Relay Board).
MTC64 is an universal MIDI interface that converts up to 64 succeeding MIDI note on/off or program change messages into 64 TTL voltages (0/+5V). The TTL outputs of the MTC64 can be used to control different switching functions. With suitable drivers (e.g. switching transistors) relays, lamps, motors, electromagnets, magnetic valves and so on can be controlled. A suitable driver board with 16 outputs (max. load 40V/500mA for each output) is available as option. Four of these boards are required to drive all 64 outputs of the MTC64. If you want to built your own driver board you will find a suitable driver circuit in our FAQ. For small loads (less than 5mA @ 5V, e.g.LEDs or high-impedance reed relays) the additional drivers may not be necessary.
We have available expansion units for the MTC64 main board to switch main loads (MTC Power Board) and we offer a universal Relay Board
MTC64 verfügt über 2 Betriebsarten: Note on/off und Program Change. Im ersten Fall werden am MIDI-Eingang eintreffende note on/off-Befehle auf die 64 TTL-Ausgänge umgesetzt, sofern die Notenbefehle auf dem eingestellten MIDI-Kanal und in dem gewählten Notenbereich liegen. Im Program-Change-Modus wird nur einer der 64 Ausgänge angesteuert, wobei die Nummer des aktivierten Ausgangs der empfangenen Programmnummer entspricht. Der Notenoffset (d.h. welche MIDI-Note dem ersten TTL-Ausgang zugeordnet ist) ist mit einem Jumper zwischen 0 und 36 wählbar. Zusätzlich kann mit 2 weiteren Jumpern um eine Oktave nach oben (+12 Halbtöne) oder unten (-12 Halbtöne) transponiert werden. Somit stehen die Notenoffsets 0, 12, 24, 36 und 48 zur Verfügung. Falls ein anderer Notenoffset benötigt wird, so werden die Ausgänge entsprechend versetzt beschaltet und die unbenutzten Ausgänge bleiben frei. MTC64 has two different modes: note or program change mode. In the note mode incoming MIDI note on/off messages control the 64 TTL outputs provided that the MIDI channel and note range correspond to the settings of the MTC64. A note on message will set the corresponding TTL output to a high level (+5V), the note off message will reset the output to a low level (0V). With an additional jumper this bevaviour can be set to the other way round (note on = low, note off = high) if reversed outputs are required.
In the program change only one of the 64 outputs is activated. The number of the activated output is identical to the program change number received at the MIDI input.
The note offset (i.e. the MIDI note number assigned to the first output) can be set to 0 or 36 with another jumper. With two more jumpers one can transpose up/down one octave, i.e. +12/-12 semitones. Thus the note offsets 0, 12, 24, 36 and 48 are obtainable. If another note offset is required the unused outputs remain unconnected.
In der Betriebsart Program-Change wird nur einer der 64 Ausgänge angesteuert, wobei die Nummer des aktivierten Ausgangs der empfangenen Programmnummer entspricht. Es kann zwischen Programm-Offset 1 und 64 gewählt werden. Mit zwei hintereinander geschalteten MTC64 können somit alle 128 möglichen Programmwechselbefehle umgesetzt werden. In the program change mode the offset can be set to 1 or 64, i.e. setting the program number range to 1-64 or 65-128 (0-63 or 64-127 in MIDI code). With two daisy-chained MTC64 the whole program number range 1-128 is covered. Alternatively a range switch can be used instead of the range jumper.
Der MIDI-Kanal, auf dem das MTC64 empfängt, ist mit weiteren 4 Jumpern einstellbar. The MIDI channel for all messages processed by the MTC64 is set with the last 4 jumpers.
Die 64 TTL-Ausgänge stehen in Form von vier 16-poligen Stiftleisten auf der Platine zur Verfügung. Hier können 16-polige Pfostenverbinder mit aufgepresstem 16-poligen Flachbandkabel aufgesteckt werden (nicht im Lieferumfang enthalten). Zusätzlich gibt es mehrere Masse-Punkte (sowohl als Lötpunkte wie auch auf einer weiteren 10-poligen Stiftleiste). The 64 TTL outputs are available as four double row pin headers with 16 pins each. 16 pin socket-connectors with flat cable can be connected to these pin headers (not included with the MTC64). Additionally there are some GND pins available (as solder pins and as additional pin header with 10 pins) as a GND reference level is required for the devices controlled by the MTC64 outputs.
MTC64 ist mit MIDI-In und MIDI-Thru ausgestattet. Die am MIDI-Eingang eintreffenden Daten werden zu der MIDI-Thru-Buchse weitergeleitet, so dass mehrere MTC64 kettenförmig verschaltet werden können. MTC64 is equipped with MIDI In and Thru. The incoming MIDI messages are passed to MIDI Thru. In this way several MTC64 can be linked together.
Das MTC64 ist nur als fertig aufgebaute und geprüfte Platine lieferbar. Die Platinengröße beträgt ca. L105 x B70 x 30H (Maße in mm). Auf der Platine befinden sich mehrere Löcher mit 3 mm Durchmesser zur Montage der Platine auf einer Unterlage (z.B. mit M3-Abstandsbolzen). Ein Gehäuse wird nicht angeboten, da das MTC64 für den Einbau vorgesehen ist. MTC64 is available as an assembled and tested pc board only. The pc board measures are about 105 mm (length) x 70 mm (width) x 30 mm (height). Several mounting holes with 3 mm diameter are available for mounting the pc board to a suitable base e.g. with distance sleeves or spacers and screws. We do not offer a suitable housing as the MTC64 is normally installed into the housing of the device to be controlled by MTC64.
Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Steckernetzteil (7-12V Gleichspannung / min. 100 mA). Innerhalb Europas ist dieses im Lieferumfang enthalten (230V-Version mit Eurostecker). An external power supply (7-12VDC@min. 100 mA) is used. Within Europa the wall outlet power supply adapter for 230V mains voltage and European type mains plug is included with the MTC64. In other countries the power supply has to be purchased by the user in his country. If there is a Doepfer representative in your country (see dealer) please ask the representative if the power supply is included in your country.
Gegen Aufpreis ist ein Kabelsatz zum MTC64 erhältlich. Er besteht aus vier 16-poligen Flachbandkabeln zu je 50cm mit aufgepresstem 16-poligem Pfostenverbinder an einem Ende, sowie einem 10-poligen Flachbandkabel mit 50 cm Länge mit einem aufgepressten 10-poligem Pfostenverbinder an einem Ende. A connector set suitable for MTC64 is available at extra charges.This includes four 16 pin flat cables with 16 pin socket connectors at one end and one 10 pin flat cable with 10 pin socket connector at one end. The length for all cables is about 50cm.
MTC64 ist ein sogenanntes OEM-Produkt. Für den Einbau bzw. den Anschluss des Fertigmoduls sind elektronische Grundkenntnisse erforderlich ! Falls Sie über keine oder nur geringe Elektronik-Erfahrung verfügen raten wir vom Kauf und dem Aufbau des MTC64 ab !
 Wir weisen auch darauf hin, dass wir nur im Orginalzustand befindliche Module zurücknehmen können. Module oder Kabel, an denen bereits gelötet wurde, können nicht zurückgenommen werden!
 
MTC64 is a so-called OEM or DIY product. Electronic basic knowledge is required to install the board. If you have no or only little experience with electronics we recommend not to order and not to install the MTC64.
We cannot take back modules that became defective because of wrong installation or wrong connection of the controlling elements or voltages. We also cannot take back modules or cables which have been soldered by the user.
Preise:
MTC64 Hauptplatine: Euro 99.00 incl. Netzteil, ohne Kabelsatz
MTC64 Kabelsatz
: Euro 15.00
MTC64 16-fach-Treiberplatine: Euro 30.00 (einschließlich Flachband-Verbindungskabel zur Hauptplatine)
Prices:
MTC64 main board: Euro 99.00 incl. power supply (230V, European mains connector) without cable set
MTC64 cable set: Euro 15.00
MTC64 16-fold driver board: Euro 30.00, price includes ribbon cable to connect the output board to the main board
The prices in US$ depend upon the exchange rate between Euro and US$ at the payment day.
Free currency converter:
Die Anleitungen zur MTC64 Hauptplatine und zur MTC64 Treiberplatine sind als pdf-Dateien auf unserer Homepage verfügbar. The english user's guides of the MTC64 main board and MTC64 output driver board are available as pdf files on our web site.
---> Ergänzungseinheiten zu MTC64 ---> Expansion units for MTC64 
Das Gegenstück zum MTC64 ist das CTM64 (Contact- to- MIDI- Interface) und arbeitet genau umgekehrt wie dieses. Das CTM64 erzeugt 64 aufeinanderfolgende Noten- oder Programmwechselbefehle (näheres siehe CTM64-Produktinformation). The counterpart to the MTC64 is the CTM64 (Contact-to-MIDI Interface) that generates up to 64 MIDI note on/off or program change messages with free contacts connected to CTM64 (for details please refer to the CTM64 product information).

Verwandte Produkte: Related products:

CTM64 Ergänzungseinheiten / CTM64 Expansion units

MTC-Power Board 115/230V



MTC Relay board